Ab Mittwoch den 3. Juni 2020 kann der Schießbetrieb auf der Standanlage wieder aufgenommen werden.
Jahresschießkarten- und Schlüsselinhaber können unter Einhaltung des Hygiene- und Sicherheitskonzepts die Stände regulär nutzen. Die Aushänge sind zu beachten.
Alle anderen Mitglieder können an den öffentlichen Schießtagen Dienstag, Freitag und Sonntag nach vorheriger Terminbuchung trainieren. Es gelten Schießzeiten von 45 Minuten, zu jeder vollen Stunde wird gewechselt damit möglichst viele die Trainingszeiten nutzen können.
Das Büro und alle Vereinsräume bleiben weiterhin geschlossen. Es können keine Scheiben und Munition zur Verfügung gestellt werden.
Die Schießleitereinteilung ist gemäß Aufsichtsplan 2020, Schießleiterausweise sind zu tragen.

Die Stände dürfen nur von einer begrenzten Anzahl Schützen gleichzeitig genutzt werden. Um dies sicherzustellen, wird ein elektronisches Kalendersystem eingeführt, mit dessen Hilfe unsere Mitglieder Trainingstermine vorbuchen können. Jeder Schütze darf pro Tag und Stand nur 1 Termin buchen. Dies gilt für Dienstag, Freitag und Sonntag.

An den anderen Tagen gilt die Personenbegrenzung ebenfalls auch ohne vorherige Terminbuchung.

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen
Zwischen den Schützen und zur verantwortlichen Aufsicht wird ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m eingehalten. Dies gilt vor, während und nach Beendigung des Trainings.

Der Verein stellt am Eingang zu den Ständen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Vor Betreten des Schießstands sind die Hände zu desinfizieren. Die Aufsicht desinfiziert im Anschluss alle benutzten Gegenstände die nicht im Besitz des Schützen sind.

Nach Beendigung ihrer Trainingseinheit haben die Schützen das Vereinsgelände zu verlassen.


Informieren Sie sich stetig über Änderungen auf unserer Homepage.
Danke für das Verständnis für die momentane Situation.


 

Sonntag, 6. Dezember 2020
02:26:48

Regelung des Schießens an Sonn- und Feiertagen

An Sonn- und Feiertagen ist das Schießen nach 14 Uhr bis maximal Kaliber .22lfB gestattet.
Von dieser Regelung ausgenommen sind Meisterschaften und offizielle Veranstaltungen.

An stillen Feiertagen ist der Schießbetrieb gesetzlich verboten, ausgenommen davon ist das Schießen mit Luftdruckwaffen.

Der Vorstand

nächste Arbeitseinsätze

nächste Termine

02
Feb
SG1851
Beginn: 19.00 Uhr / Ende: 21.00 Uhr

27
Apr
SG1851
Beginn: 19.00 Uhr / Ende: 21.00 Uhr

22
Jun
SG1851
Beginn: 19.00 Uhr / Ende: 21.00 Uhr

10
Aug
SG1851
Beginn: 19.00 Uhr / Ende: 21.00 Uhr

09
Nov
SG1851
Beginn: 19.00 Uhr / Ende: 21.00 Uhr

Info Arbeitseinsätze

Auch in der Corona Zeit werden dringende Arbeitseinsätze unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln gemäss der jeweils aktuellen Corona Verordnung durchgeführt. Zur Sicherheit empfehlen wir das Tragen eines Nasen- und Mundschutzes.
Termine für Arbeitseinsätze sind dienstags und nach Absprache mit Geländewart Uwe Maier auch an anderen Tagen.
Unterstützung benötigen auch unsere Hauptschiessleiter bei Sanierungsmaßnahmen auf den Ständen, bitte sprechen Sie diese an.